About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Gemeindeprojekte

Würde ein von uns geförderter Bürgermeisterkandidat in einer Gemeinde oder Stadt in das Amt des Bürgermeisters gewählt oder sollte sich ein Bürgermeister entscheiden, seine Stadt oder Gemeinde zu erneuern, sollen die folgenden und weitere Projekte unverzüglich umgesetzt werden.

Weitere Projekte sind möglich und geplant. Alle dazugehörigen rechtlichen und materiellen Erfordernisse wurden geschaffen oder können zügig geschaffen werden. Die alternativen Strukturen und ihre Funktionalität und Effizienz ist erprobt worden. Ihre Wirksamkeit kann als gesichert gelten. Natürlich gibt die Verwaltung auch neue Identitätskarten, Führerscheine und Reisepässe aus. Sie erstellt neue Formulare, Register, Bodenbücher usw., Juristen verfassen neue einfache Bauvorschriften und -empfehlungen und viele weitere Gesetze. Die Bundesrepublik und ihre Infrastruktur ist schon bald Geschichte und damit all der Mangel und das Leid vieler Menschen.

Sollten ein Bürgermeister und auch die Gemeindemitglieder die Befreiung der Gemeinde von den leiderzeugenden bestehenden Systemstrukturen tätigen wollen, können sie auf Unsere Unterstützung zählen.


Grundlagen vor einer Umstellung

Einige Grundlagen sollten schon vor der Umstellung oder Lösung von der Ordnung der Bundesrepublik in Deutschland getätigt werden:

  • Erstellung eines Leitfadens zur Umstellung,
  • Erstellung einer an die neue Ordnung angepassten Hauptsatzung oder Gemeindeverfassung,
  • Aufbau eines gemeindeeigenen Personen- und Firmenregisters unabhängig von der BRiD,
  • Schaffung eines Bodenbuches zur schrittweisen Abschaffung des Grundbuches,
  • Schaffung einer gemeindeeigenen freiwilligen Garde als Ersatz für die Polizei,
  • Erstellung von allen erforderlichen Bestallungsurkunden,
  • Auswahl der Mitglieder eines zukünftigen Ältestenrates nach der Umstellung bis zur Wahl eines Gemeinde- oder Stadtrates nach neuem Recht,
  • Erstellung eines neuen Amtsblattes,
  • Erstellung einer Beitrittsurkunde zum Königreich Deutschland oder einer Proklamation zur Autonomie,
  • Erstellung einer Info-Broschüre zu den neuen Richtlinien für Unternehmer,
  • Einweisung der Lehrer in das neue Schulkonzept zur Befreiung des Bildungssystems von unkindgerechtem Frontalunterricht, Leistungsdruck, Selektion und fehlerhaftem Wissen,
  • Leitfaden zur Bankenumstellung,
  • Ermittlung und Erfassung der gemeindlichen Ressourcen,
  • ...


Weitere erforderliche Tätigkeiten können möglich sein und richten sich nach den individuellen Gegebenheiten.


Nach der Umstellung

Die Gemeinde oder Stadt bietet allen Arbeitslosen und auch jedem anderen beteiligten Gemeindemitglied an, mit der Leistung von 4 Wochenstunden in einem Projekt, den kostenfreien Nutzen aus dem jeweiligen Projekt ziehen zu können. Wer also beispielsweise im Projekt für Lebensmittelerzeugung mindestens 4 Wochenstunden leistet, erhält kostenfreien Zugang zu den erzeugten Lebensmitteln für seinen Bedarf. Er darf auch im gemeindlichen Speisesaal kostenfrei essen.

AUDIOSEMINAR UND HANDBUCH IN EINEM

Gemeinden erneuern und Gemeindewechsel

Das Audioseminar und das Handbuch beschäftigen sich damit, wie du dich völlig legal mit deiner ganzen Gemeinde von der Ordnung der BRD vollständig und dauerhaft befreien kannst. Natürlich erfordert dies, dass in deiner Gemeinde eine neue und bessere Ordnung etabliert wird, die die alte Ordnung ersetzt. Wie eine neue Ordnung konkret umzusetzen ist, wird hier umfassend erläutert.
  • Referent: Peter I.
  • Laufzeit: 8h 26min
  • 80-seitiges Handbuch

Nutzungsbedingungen

Wir weisen darauf hin, daß Sie für die Dauer der Staatszugehörigkeit im Königreich Deutschland sowie eines damit verbundenen möglichen Austausches zwischen den Mitgliedern innerhalb der Vereinigung (Tauschgesuch, Vereinbarung zum Tausch, Überbringung, Belegerstellung, Austauschmittel) inkl. einer evtl. Gewähr, mindestens eine temporäre Zugehörigkeit zum Gemeinwohlstaat Königreich Deutschland (KRD) besitzen.
 
Sie nutzen damit die Verfassung, Gesetze und die Gerichtsbarkeit des Königreich Deutschland entsprechend der Rechtewahl gemäß Art. 6, Art. 42 EGBGB, Art. 3 Rom-I-VO, die Sie bei rechtlichen Streitigkeiten erstrangig zu wählen haben. Es entstehen keine weiteren Rechte, Pflichten und Kosten.

Anschrift

  • Königreich Deutschland
    Postfach 100 161
    [06871] Lutherstadt Wittenberg
  • Kontakt aufnehmen

Soziale Netzwerke

Hier kannst du uns folgen und abonnieren!

Rundbrief Anmeldung

Bleib über das KRD informiert

© 2024 KRD
Einstellungen gespeichert

Nutzungsbedingungen

Liebe/r Interessierte/r an Unserer Internetseite,
aus rechtlichen Gründen wollen Wir über das Folgende zur Kenntnisnahme auf­klären:

Dieses Angebot richtet sich n i c h t an Personen, welche sich gern in der Bundesrepublik verwalten lassen wollen. Dieses Angebot richtet sich des­halb nur an aufgeweckte Zugehörige und Staatsangehörige des Königrei­ch Deutschland. Das Königreich Deutschland ist eine Vereinigung, welche als völkerrechtli­che Weltanschauungsgemeinschaft aus dem Staat Königreich Deutschland als Völker­rechtssubjekt, dem nicht eingetragenen Verein Königreich Deutschland mit Sitz im Königreich Deutschland und der Stiftung König­reich Deutschland, vertreten durch den Treuhänder, Wir, Peter l., König von Deutschland, Menschensohn des Horst und der Erika aus dem Hause Fitzek, besteht.

Auf Unserer Internetseite gilt das Recht der Verfassung der völkerrecht­lichen Vereinigung Königreich Deutschland in Verbindung mit Unseren Ge­setzen.
Diese Bestimmungen sind auch für Personen der Bundesrepublik gemäß Art. 1, 24 (2), 25 Grundgesetz (GG), § 24 Zivilprozessordnung (ZPO), Art. 2 Überleitungs­vertrag (ÜLV), Art. 9 UN-Res. 56/83, Art. 73 UN-Charta, Art. 1, 6, 9 genfer Abkomm­en vorrangig anzuwenden.

Mit deiner Zustimmung bestätigst du, dies gelesen und verstanden zu ha­ben, eine gültige Zugehörigkeit oder Staatsangehörigkeit im Königreich Deutschland be­gründen zu wollen oder schon innezuhaben sowie die Annahme des hier gel­tenden Rechtes und seiner hiermit vereinbarten Bestimmungen. Des Weiteren er­klärst du für die Zeit deines Besuches auf dieser Seite mindes­tens deine tempo­räre Zugehörigkeit in der Vereinigung Königreich Deutschland, welche du in Be­zug auf vorliegende Vereinbarung zur Nut­zung Unseres Angebotes unwiderruflich und dauerhaft annimmst.
Hieraus entstehen dir k e i n e weiteren Rechte und Pflichten.

Haftungsausschluß

  1. 1. Inhalt des Onlineangebotes
    Der Seitenbetreiber stellt die Seite ausschließlich für Mitglie­der des Königreiches Deutschland zur Verfügung. Bei Verstößen gegen die Kooperationsbedingun­gen behält sich der Seitenbetreiber Eingriffe vor.
  2. 2. Verweise und Links
    Von Inhalten zu extern verlinkten Internetseiten oder Internetauftritten di­stanziert sich der Seitenbetreiber ausdrücklich.
  3. 3. Freistellung
    1. 3.1
      Innenverhältnis
      Von Ansprüchen, die Mitglieder geltend machen aufgrund Verletzung von Rechten durch andere Mitglieder zu den hier eingestellten Angeboten und Produkten, ist der Seitenbetreiber freigestellt.
    2. 3.2
      Außenverhältnis
      Für die Inanspruchnahme durch Dritte haften die Mitglieder hinsichtlich der von ihnen eingestellten Angebote und sonstigen Inhalte oder wegen deren sonstiger Nutzung der angebotenen Dienste.

Alle f r e i w i l l i g hinterlegten Angaben werden nur im Rahmen der rechtlichen Bezie­hung mit dem Königreich Deutschland verwendet.

Sehr wichtig:

O h n e deine ausdrückliche Zu- oder Angehörigkeit ist der Zugang sowie jegliche Nutzung der Internetseite der Vereinigung Königreich Deutschland ausdrücklich

u n t e r s a g t.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close