About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE

von

Neues aus deinem Gemeinwohlstaat!

Die ID-Karte des Königreiches Deutschland gerichtlich anerkannt!?

Ist die ID-Karte des KRD durch ein Gericht der BRD anerkannt worden?

Vor einiger Zeit haben wir den Artikel "Verfahren eingestellt? Ist die Nutzung der ID-Karte des KRD eine Urkundenfälschung?"veröffentlicht. In diesem zeigten wir anhand eines eingestellten Verfahrens gegen einen Staatsangehörigen des KRD, dass auch die Gerichte in der BRD beginnen die ID-Karten des KRD anzuerkennen. Noch leise und subtil, aber für den Menschen, der die juristische Sprache versteht, eindeutig.

In diesem Video ergänzt Peter den Artikel und zeigt konkret auf, woran du erkennen kannst, dass die ID-Karte des Gemeinwohlstaates immer mehr Anerkennung erfährt und damit zum Ersatz für den Personalausweis wird.

Alle Dokumente kannst du hier herunterladen:

Wann wirst du Staatsangehöriger mit ID-Karte?

Das Video auf KRD-Tube ansehen:

You Tube:

Odysee:


Du willst aktiv werden, dann klick hier:

➤ Hier kannst du unsere Vision stärken durch die kostenfreie Staatszugehörigkeit!
➤ Hier findest du alles rund ums Mitmachen!
Hier kannst du für dich durch Spenden an den Projekten und den Gerichtsverfahren beteiligen.
Hier erfährst du mehr zu der Möglichkeit einen Betrieb in unserer Gemeinwohlwirtschaft zu gründen.
➤ Hier erfährst du mehr über unsere Vision der freien Gemeinden der Zukunft.


"So viel hat der Mensch vom Wissen,
wie er in die Tat umsetzt"

Zurück

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Wir verwenden Cookies, um unsere Website und unseren Service zu optimieren. Datenschutz hat für uns einen hohen Stellenwert. Für mehr Informationen lies bitte die Datenschutzerklärung.

Eine Nutzung der Internetseiten des Königreiches Deutschland ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unserer Vereinigung über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden.

Mit der Nutzung dieser Webseite erklärst du dich damit einverstanden, eine temporäre Zugehörigkeit zum Staatsverein Königreich Deutschland einzugehen. Es entstehen dadurch keine weiteren Rechte oder Pflichten.