About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE

Unsere Vortragsredner

Unsere Vortragsredner

Wir präsentieren unsere lizenzierten Vortragsredner,

die die Vision des Gemeinwohlstaates auch in Deine Region bringen!


Immer wieder erreichen uns Anfragen nach qualifizierten Einführungsveranstaltungen über den Gemeinwohlstaat in verschiedenen Regionen Deutschlands.

Endlich können wir dies möglich machen!

Im Mai 2022 wurden im Rahmen unserer Königsklasse-Ausbildung die ersten lizenzierten KRD-Vortragsredner ausgebildet, die Einführungsvorträge in allen Regionen Deutschlands anbieten werden.

Hast Du einige interessierte Menschen bei Dir vor Ort und möchtest dort einen Vortrag veranstalten? Dann kannst Du gerne per Mail einen der hier vorgestellten Vortragsredner dafür anfragen! Oder Du schaust, welche festen Termine es bereits gibt:


01877 - Rammenau

Benjamin K.

Auf das KRD bin ich 2018 aufmerksam geworden. Mir wurde ein Link von einem Interview mit Peter zugeschickt, in dem er die neuen Staatsstrukturen vorstellt und die Möglichkeiten aufgezeigt die wir mit diesen Strukturen haben.

Mein Interesse war sofort geweckt. Bei der immer tieferen Auseinandersetzung mit dem KRD habe ich erkannt, dass es keine bessere Lösung gibt. Somit entstand der Antrieb diese freiheitliche Vision in die Welt zu tragen. Als die Ausbildung zum Vortragsredner angeboten wurde, war ich sofort dabei.


02943 - Bärwalde (O.L.)

Benjamin M.

Visionär, Vortragsredner, Verbreitungs-Experte, Initiator, Interviewer

Bereits seit 2011 ist Benjamin für Wahrheit und Aufklärung tätig, damals mit dem Schwerpunkt Finanzielle Aufklärung. Seit dem wirkte er an vielen aufklärenden Seminaren und Veranstaltungen mit, sei es als Initiator, Organisator, Verbreiter, Sprecher oder Coach. In öffentliche Erscheinung trat er unter anderem auf der Bühne der AZK, vor der Kamera von Kla.TV und LTV, sowie als Mitgründer der Initiative 5G-Faktencheck. Seit 2021 ist er in Vollzeit für den Dienst an der neuen Welt tätig, indem er die Öffentlichkeitsarbeit im Gemeinwohlstaat KRD aufbaut und leitet.

Als glücklicher Ehemann und 2facher Vater ist er mit einer Familie beschenkt, die in all den Turbulenzen der ständigen Pionierarbeit fest zu ihm steht und mit anpackt. Von klein an hinterfragt er beständig seinen Lebensweg und prüft die Dinge, für die er einsteht auf Wahrhaftigkeit. Durch das dadurch zwangsläufige „Trennen von Spreu und Weizen“ steht er nach über 10 Jahren fest im Sattel dieser spannenden Zeit.

Benjamin lebt für die Vision einer neuen Welt, die im Einklang mit den Schöpfungsgesetzen jedem Menschen einen lebens- und liebenswerten Rahmen zur Entfaltung bietet. Passt diese Vision dient er unermüdlich für das Wachstum und Verbreitung dieser Vision. Wo Benjamin landet, ist Wachstum Programm.


16548 - Berlin

Anton E.

Ich war nach meinen Studium der Wirtschaft in verschiedenen Branchen tätig und habe bis zum 31. Dezember 2021 für ein deutsches Traditionsunternehmen gearbeitet. Spätestens im Jahr 2020 war deutlich wahrnehmbar, dass alle großen Unternehmen im Gleichschritt mit der Politik, den Medien und den Finanzeliten gehen.
 
Es gibt im deutschsprachigen Raum und auch weltweit viele mutige Menschen, welche diese zerstörerischen Strukturen thematisieren. Es werden aber in der Regel leider keine oder nur unrealistische Ansätze geliefert, um die bestehenden Probleme zu lösen.
„Auf Veränderung zu hoffen, ohne selbst etwas dafür zu tun, ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten!“
 
Im Gemeinwohlstaat Königreich Deutschland wurden die Missstände an der Wurzel erkannt und das Fundament für eine freiheitliche Welt, die wir uns wünschen, zu erschaffen, existiert bereits. Gerne spreche Ich mit Euch über das Erreichen von Unabhängigkeit, Möglichkeiten zur Selbstverwirklichung, Energieeinsatz für positive Strukturen und vieles mehr.

28757 - Bremen

Maike K.

Sei du selbst die Veränderung, die du sehen willst in dieser Welt – inspiriert von diesen Worten war mir klar, dass ich bei mir selbst anfangen und ins Handeln kommen muss, wenn ich mir eine bessere Welt für uns alle wünsche.

Auf der Suche nach konkreten Lösungen bin ich 2020 auf das Königreich Deutschland gestoßen und habe noch im selben Jahr einen Betrieb im KRD gegründet. Denn die Ereignisse der letzten Jahre haben mir gezeigt, dass man das System nicht im System ändern kann. Wir brauchen also etwas Neues – Strukturen, die beständig sind und dem Wohle aller dienen. Genau das habe ich im KRD gefunden – ein Fundament zur freien Entfaltung, das in allen Bereichen neue Wege geht und dabei Mensch, Tier und Natur gleichermaßen dient. Schon lange bin ich im Bereich Persönlichkeitsentwicklung und Naturheilkunde selbstständig und begeistert von den Möglichkeiten, die sich freiheitsliebenden und gemeinwohlorientierten Menschen im KRD eröffnen. Daher freue ich mich sehr, das KRD vorstellen, fundierte Antworten auf sicher viele Fragen geben und die vielfältigen Lösungen aufzeigen zu dürfen, die uns der erste, echte Gemeinwohlstaat der Zukunft bietet. Ich lade jeden ganz herzlich dazu ein, sich selbst einen Eindruck zu verschaffen und mehr über das KRD zu erfahren. Vorträge auf Englisch sind ebenfalls möglich.


36448 - Bad Liebenstein

Nils P.

Im September 2020 habe ich den Gemeinwohlstaat KRD in Wittenberg bei einem Vortrag von Peter persönlich kennengelernt.

Das immense rechtliche Wissen des Vortragenden hat mein Interesse sowie meine Aufmerksamkeit in Folge immer weiter geweckt.

Fragen wie:

Wie funktioniert der Aufbau einer kommunalen Gemeinwohlwirtschaft und was bedeutet kommunale Selbstverwaltung, haben mich veranlasst weiteres Wissen in der KRD Online Akademie und im Rahmen der Ausbildung zum Vortragsredner zu erwerben um es als Vortragsredner allen interessierten Menschen näher zu bringen.


37083 - Göttingen / 06889 - Wittenberg

Marc K.

Es ist März 2021. Ein YouTube-Vorschlag macht mich auf den Gemeinwohlstaat aufmerksam.

Da ich mir so oder so ähnlich einen idealen Staat vorstelle, prüfe ich sehr intensiv, ob das echt oder betrügerisch ist. Nun bin ich öfter im Gemeinwohlstaat, und erzähle gerne darüber. Allerdings immer nur so viel, wie das Bewusstsein meiner Gesprächspartner verträgt. Also sprechen wir mal nur über ein Gemeinwohlprojekt, mal über einen Gemeinwohlstaat und mal auch über Artikel 23, 25 und 146 vom BRD-Grundgesetz.


Wie viel vertragen deine Vortragsgäste?


39576 - Stendal

Florian W.

Im November 2020 bin ich das erste Mal auf Peter und das Königreich aufmerksam geworden. Anfangs war ich etwas skeptisch, doch je intensiver ich recherchierte, umso größer wurde die Begeisterung! Denn ich durfte feststellen, dass im KRD nicht nur die tiefgreifenden Problematiken in den verschiedenen Bereichen unseres Lebens schon vor langer Zeit erkannt wurden, sondern auch an echten Lösungen gearbeitet wird!
 
Um das KRD und die Menschen dahinter besser kennen zu lernen, nahm ich im November 2021 am Tag der offenen Tür teil. Von Beginn an hat es mit den Menschen vor Ort resoniert und ich wusste, dass ich mich weiter für den Gemeinwohlstaat engagieren will. Aus diesem Grund folgten weitere Aufenthalte in Wittenberg und letztendlich die Ausbildung zum Vortragsredner.
 
Als Vortragsredner möchte ich die Vision des Gemeinwohlstaates in die Welt tragen. Seid auch ihr Teil der friedlichen Transformation! Ich freue mich auf euch!
 
Euer Florian

40210 - Düsseldorf / 46240 - Bottrop / 49170 - Hagen

Holger W.

Die Inhalte und Möglichkeiten aus einem Kongress-Interview mit Peter haben mich derart fasziniert, daß ich direkt beschloß das Königreich selbst live, bunt und in Farbe zu untersuchen!

Erzählt und zerrissen wird von Besserwissern ja viel, aber betreutes Denken langweilt mich einfach… Also bin ich hingefahren, habe den Gemeinwohlstaat und seine Menschen „anfassen“, sprechen und kennenlernen dürfen und etwas vorgefunden, was herzlich, menschlich, offen, zugewandt und immer bestrebt ist, zum Wohle von Mensch, Tier und Natur zu handeln.
Mich hat besonders die bereits bestehende Substanz beeindruckt und als absoluter Freund von Authentizität und Klarheit freue ich mich, wenn ich Dir über diese schöne Zukunft aus erster Hand berichten darf und mein Motto: “gemeinsam statt einsam“ auch Dich inspiriert.

Beste Grüße sendet Holger


40210 - Düsseldorf / 46240 - Bottrop / 49170 - Hagen

Britta V.

Ich arbeite bereits seit vielen Jahren daran, Menschen in ihrer persönlichen Weiterentwicklung und Bewusstwerdung zu unterstützen. Mir ist bereits vor langer Zeit klar geworden, dass die Herausforderungen der Menschen auf dieser Erde nur durch Bewusstseinsentwicklung lösbar sind.

Diesen Prozess zu unterstützen fühle ich bereits seit Jahren als meine Berufung. Durch die Möglichkeiten die das Königreich Deutschland bietet, bekommen diese Visionen nun einen realen Entwicklungsspielraum, der das Erreichen einer Erde in Frieden und Liebe erreichbar werden lässt. Als ich 2020 vom KRD erfuhr, war ich direkt begeistert und habe es Schritt für Schritt intensiver untersucht, mir ein eigenes Bild gemacht und mich begeistert immer intensiver eingearbeitet. Mit jedem weiteren Schritt und mit jedem Menschen, der mir auf diesem Wege begegnet ist, ist mein Herz mehr aufgegangen und hat meine Vision von einer menschenwürdigen Zukunft greifbarer werden lassen.

Ich bin von tiefem Dank erfüllt, meine Lebensenergie heute vollständig in den Aufbau einer lebenswerten Zukunft für uns Menschen fließen zu lassen.


40210 - Düsseldorf / 46240 - Bottrop / 49170 - Hagen

Kevin M.

Ich möchte Dich auf eine Reise mitnehmen...

Eine Reise zu Dir selbst,
eine neue Sichtweise auf die Herausforderungen der Welt,
einen Blick auf Lösungen, die bereits bestehen.
Zum Schluss bleibt die Frage.

Willst Du den Weg mit uns gehen?

Nichts wird sich in Deiner Welt ändern, wenn Du nicht ins Handeln kommst.

Ein Teil, den ich dazu beitrage, ist, Dir im Bereich der Vorträge über das Königreich Deutschland allerhand Informationen zukommen zu lassen, so dass sich Dein Weltbild vergrößern und Deine Persönlichkeit weiterentwickeln kann.
Nur durch unsere spirituelle/individuelle Weiterentwicklung und unsere positiv ausgerichteten Handlungen, werden wir diese Welt gemeinsam zu einem besseren Ort machen können.

Du möchtest mehr wissen, wie das gehen soll, was es dazu braucht, was Du tun kannst, welche Ansätze das KRD bietet oder möchtest einfach mal Menschen kennenlernen, die das KRD repräsentieren, um Dir ein eigenes Bild vom Königreich Deutschland machen zu können?

Dann lade ich Dich herzlich gerne ein…


40210 - Düsseldorf / 46240 - Bottrop / 49170 - Hagen

Oliver W.

Den entscheidenden Tipp, sich einmal intensiver mit dem Gemeinwohlstaat Königreich Deutschland zu beschäftigen, erhielt ich im Sommer 2021 von einem Freund.

Es folgten viele Stunden und Tage, in denen ich mir Informationen über den Gemeinwohlstaat intensiv anschaute und durchlas.
Voller Vorfreude fuhr ich im Herbst 2021 zu einer Unterstützerwoche nach Wittenberg, um die Kerngemeinschaft kennenzulernen und mir ein eigenes Bild vom Gemeinwohlstaat machen zu können.
Dort lernte ich liebevolle authentische Menschen kennen, die auf friedliche Weise Strukturen für eine bessere und gerechtere Erde schaffen.

Ich bin diesen mutigen Menschen sehr sehr dankbar, dass sie diese Pioniersarbeit geleistet haben.
In dem Wissen das richtige zu tun, habe ich meinen krisensicheren Job im System gekündigt, um mich ganz darauf konzentrieren zu können, die Vision des Gemeinwohlstaates weiter zu verbreiten.

Seid mutig und werdet Teil des friedlichen Wandels!

Liebe Grüße sendet Oliver


58706 - Menden (Sauerland)

Patrick H.

Seitdem ich erkannt habe, dass es sinnvoller ist mit Gleichgesinnten etwas Neues zu erschaffen, anstatt das Alte verändern oder abschaffen zu wollen, bin ich für das Königreich Deutschland ehrenamtlich tätig geworden.

Das Königreich Deutschland erwies sich für mich im Jahre 2019 als einzigartige Möglichkeit, meine Berufung in dieser schicksalhaften Welt zu finden und tatsächlich ausleben zu können. Nach der Initiierung einiger Projekte für das Königreich Deutschland, wie z.B. KRDtube.org oder der Gemeinwohlkasse in Menden, habe ich mich dazu entschieden, als lizenzierter Vortragsredner die Botschaft der Freiheit in die Welt zu tragen und euch zu inspirieren, mit uns gemeinsam eine bessere und friedliche Welt aufzubauen. Denn meine Vision ist es, dass wir deutschlandweit Gemeinschaften bilden und uns mithilfe der Strukturen des Königreiches Deutschland von den destruktiven Strukturen lösen und unabhängig machen, bevor die bargeldlose Gesellschaft eintrifft und es durch kriegerische Handlungen wieder zu einem Zusammenbruch der Gesellschaft kommt.

Ich hoffe euch bald zu einem meiner Vorträge willkommen heißen zu dürfen, in denen ich euch zeigen werde, wie es zu dem derzeitigen Weltgeschehen kam und welche praktischen Lösungen das Königreich Deutschland jedem von uns bietet.

Bis bald auf einem meiner Vorträge!

Euer Patrick


74072 - Heilbronn / 74523 Schwäbisch - Hall

Sebastian M.

Ende 2016 teilte sich mein Leben in ein “davor“ und ein “danach“. Dazwischen lag ein schwerer Autounfall nachdem quasi erst mal wieder von 0 an beginnen angesagt war.

Viel Zeit um über das Leben, mein Leben, die vorherrschenden Umstände und auch das wirklich Wichtige im Leben Nachzudenken.

Nun habe ich beschlossen meinen Teil dazu Beizutragen um die Vision des Gemeinwohlstaates, welche mir nach reichlicher Prüfung letztlich absolut zugesagt hat, weiter in die Welt zu tragen. Um meinen Mitmenschen und damit auch mir die Möglichkeit zu geben ein erfülltes, rundum glückliches Leben in Freiheit und Selbstbestimmung, mehr und mehr zu unserer Realität werden zu lassen.


Als einzelner Teilnehmer kannst Du Dich hier direkt in den Infoverteiler eintragen und wirst ab sofort an zukünftige Termine erinnert:




Du möchtest das Gemeinwohl in die Welt tragen,

Dich frei verwirklichen und Deine Persönlichkeitsentwicklung voranbringen?



Edel sei der Mensch, hilfreich und gut!


Johann Wolfgang von Goethe

Über uns:

Das Königreich Deutschland ist eine Vereinigung freier Männer (Bürger) und freier Frauen (Bürgerinnen). Es steht für einen kompletten Neuanfang des deutschen Staates nach den Grundsätzen des Völkerrechts.

Mit der Nutzung dieser Webseite erklärst du dich damit einverstanden, eine temporäre Zugehörigkeit zum Staatsverein Königreich Deutschland einzugehen. Es entstehen dadurch keine weiteren Rechte oder Pflichten.

Anschrift

  • Königreich Deutschland Stiftung
    Am Bahnhof 4
    [06889] zu Lutherstadt Wittenberg
  • E-Mail:
    kontakt(at)koenigreichdeutschland.org

Soziale Netzwerke

Hier kannst du uns folgen und abonnieren!

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Wir verwenden Cookies, um unsere Website und unseren Service zu optimieren. Datenschutz hat für uns einen hohen Stellenwert. Für mehr Informationen lies bitte die Datenschutzerklärung.

Eine Nutzung der Internetseiten des Königreiches Deutschland ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unserer Vereinigung über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden.

Mit der Nutzung dieser Webseite erklärst du dich damit einverstanden, eine temporäre Zugehörigkeit zum Staatsverein Königreich Deutschland einzugehen. Es entstehen dadurch keine weiteren Rechte oder Pflichten.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close