Die göttliche Weltordnung

-

Ort: Königreich Deutschland, 06889 zu Lutherstadt Wittenberg

Die Schöpfungsordnung sollte sich wie ein roter Faden erkennbar durch alle Bereiche des Lebens ziehen. Tatsächlich ordnen Gelehrte  seit Jahrhunderten natürliche Phänomene getrennten Fachbereichen zu, öffnen immer mehr Schubladen und verlieren so den Blick für das große Ganze. Schon lange sucht die Menschheit nach einer Art "Weltformel“, einer Beschreibung der Schöpfungsordnung, die zu einer fachübergreifenden Vereinheitlichung führt.

In seinem 2-Tagesseminar erläutert Peter die Gesetzmäßigkeiten im Kosmos und die hinter allem stehenden, bisher immer noch unerkannten naturwissenschaftlichen Wahrheiten. Erkenne die Einheit verschiedener Wissensgebietene wie Geschichte, Religion, Spiritualität, Philosophie und naturwissenschaftliche Fachbereiche. Wer die Gesetze des Schöpfers erkennt, wirklich versteht und auch gefühlsmäßig erfassen kann, der wird aus eigener Überzeugung sein Leben an ihnen ausrichten wollen.

Der Seminarteilnehmer erkennt, welchen Sinn das Leben beinhaltet und wie er es  einrichten kann, um seine individuelle Aufgabe zu finden. Wer Wissen um den Schöpfer und die Gesetze der Schöpfung hat, der findet zu Ur- und Selbstvertrauen, zu Gesundheit und Schaffenskraft, zu Fülle und Erfüllung und wird in allen Lebensbereichen glücklich sein.

Peter wird auch einige wirkungsvolle Übungen vorstellen, die jedem Übenden Zielgerichtetheit, Konzentrationsfähigkeit und innere Ruhe ermöglichen.

Zudem können die Seminarteilnehmer Fragen zu den angesprochenen Themenbereichen stellen.


Hier ein Ausschnitt aus dem beliebten "Die Macht der Gedanken"-Seminar mit Peter.


Referent: Peter I.

Veranstaltungsort: Königreich Deutschland, 06889 zu Lutherstadt Wittenberg

Leistungsausgleich:

- Seminar: 340,- E-Mark / Euro
(Zahlungseingang bis 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn)

Die Kontoverbindung erhältst Du nach Deiner Anmeldung.


Termin

2-Tagesseminar
Samstag 02.06.18  -  10 - 18 Uhr
Sonntag 03.06.18  -  10 - 18 Uhr


Möglichkeiten zur Verpflegung werden angeboten.

Übernachtungsmöglichkeiten in der Umgebung findest Du in dieser
>> Unterkunftsliste.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Königreiches Deutschland statt. Für die Einreise bring bitte eine gültige Identitätskarte, einen Reisepaß oder Personalausweis mit.

Falls Du noch keine Staatszugehörigkeit besitzt, hast Du zwei Möglichkeiten:

Du kannst kostenfrei einen Antrag auf Staatszugehörigkeit stellen. Das Formular dazu findest Du hier. Den Antrag kannst Du aber auch direkt bei uns vor Ort ausfüllen.

Gegen eine Bearbeitungsgebühr von 7 Euro / E-Mark besteht auch die Möglichkeit ein Tagesvisum zu erhalten.


Anmeldung



"So viel hat der Mensch vom Wissen, wie er in die Tat umsetzt"

Zurück