Haftbeschwerde: Wird Peter endlich frei gelassen? + PDF

In dieser unten zum Herunterladen bereitgestellten Haftbeschwerde begründet Peter, warum er es für unzulässig hält, weiter in U-Haft zu verweilen. Er geht darauf ein und erklärt unter anderem, dass durch seine weitere Inhaftierung (ohne rechtskräftiges Urteil) gleich gegen mehrere Artikel der "Europäischen Menschenrechtskonvention" verstoßen wird. Peter legt auch dar, dass er kein Interesse an einer Flucht hat, da er das Verfahren wünscht und sogar selbst initiiert hat - mit dem Ziel, endlich Rechtssicherheit für beide Seiten herzustellen.

Peter zeigt sich kooperationsbereit. Er bietet an, sich an alle Auflagen zu halten, die das Gericht für nötig hält, um ihn zu entlassen. So dass er im Kreise seiner Lieben sich auf die Revision vor dem Bundesgerichtshof vorbereiten kann.

Zudem zitiert er diverese Gerichtsentscheide und zeigt damit auf, dass die vorgebrachten Gründe für eine Haftweiterführung von anderen Gerichten schon vielfach abgelehnt wurden und auch faktisch nicht den Tatsachen entsprechen.

Wir hoffen, dass die Verantwortlichen sich diese Ausführungen zu Herzen nehmen und gerecht entscheiden.
In unseren Gedanken und mit unseren Herzen sind wir bei Peter und freuen uns, ihn bald wieder in unserer Mitte begrüßen zu dürfen.

Wir danken Euch allen für die Anteilnahme und die Hilfe! :)


Du kannst für Peters weitere juristische Verteidigung spenden. Diese kostet leider einiges, doch gemeinsam sind wir stark und stemmen auch das! :)

Unsere Bankverbindung für das Spendenkonto ist:
Inhaber: Maximilian
IBAN: PL40 1050 1575 1000 0092 2622 4641
(zum kopieren PL40105015751000009226224641)
BIC: INGBPLPWXXX
Verwendungszweck: Peter



Hier kannst Du unsere Vision stärken durch die kostenfreie Staatszugehörigkeit!

Hier kannst Du unsere Projekte voranbringen durch Spenden.

Hier erfährst Du mehr über unsere Vision der freien Gemeinden der Zukunft.

Hier erfährst Du mehr zu der Möglichkeit eine Firma in unserer Gemeinwohlwirtschaft zu gründen.



"So viel hat der Mensch vom Wissen, wie er in die Tat umsetzt"


Zurück