Wollt ihr bloß Steuern vermeiden? Wie sollen ohne Steuern gemeinnützige Projekte wie Schulen, Straßen etc. finanziert werden?

Das Königreich Deutschland baut ganzheitliche Staatsstrukturen auf und ist kein Ort für Menschen, die bloß ihren Verpflichtungen in der BRD ausweichen möchten, ohne ein echtes Interesse am Aufbau von Gemeinwohlstrukturen zu haben.

Wahrscheinlich nimmst du an, dass Steuern größtenteils für das Gemeinwohl und Infrastruktur verwendet werden – und dass Steuern notwendig seien, um diese zu finanzieren.
Es mag dich überraschen – doch wenn man näher hinschaut, sieht man, dass beides nicht der Fall ist.
Über 80 Prozent der Steuereinnahmen fließen in Form von Zinsen und Schuldentilgungen zurück zu den Bankkonzernen, die die Kredite vergeben haben. Die Berechnungen dazu (auf Grundlage der offiziellen Zahlen der BRD) findest du im Buch „Mein Besuch in einer besseren Welt“.

Ein großer Teil vom Rest der Steuern wird auch für gemeinwohlschädliche Unternehmungen verwendet (z.B. Militärausgaben, Subventionen für industrielle Landwirtschaft, Massentierproduktion etc.)

Wie der Name schon sagt: Steuern werden hauptsächlich zum Steuern von Menschen und deren Verhalten verwendet.

Es gibt geeignetere Möglichkeiten, um gemeinnützige Projekte zu finanzieren.

Im KRD schöpft der Staat selbst Geld - ausschließlich für Sachwerte, die das Gemeinwohl fördern und die möglichst in der Lage sind einen Mehrwert zu erzeugen. Das sind z.B. Schulen, Gesundheitshäuser, Wohnungen etc.. Außerdem kann der Staat auf verschiedene Weisen Einnahmen generieren, z.B. durch Staatsbetriebe, Überschüsse der Gesundheitsabsicherung und Rentenkasse, sowie durch freiwillige Beiträge. Dadurch sind keine Steuern notwendig.

Durch den Wegfall von Steuern gibt es einen enormen Effizienzgewinn, da alle Verwaltungsaufwendungen, die derzeit wegen Steuern nötig sind, wegfallen - sowohl innerhalb der Staatsinstitutionen wie auch in allen Unternehmen.

Deswegen gibt es gibt immer mehr Unternehmer, die im Rahmen des Königreiches ihr gemeinwohlförderliches Unternehmen steuer- und bürokratiefrei führen. So haben sie viel mehr Zeit, um das zu tun, was sie wirklich wollen und was Mensch und Natur zugutekommt – oder sie können ihre Arbeitszeit reduzieren und das gleiche „echte“ Einkommen daraus erwirtschaften.

Die nächsten Termine für Unternehmerseminare findest du hier.

Hier findest du mehr Infos rund um die Unternehmensgründung im KRD, sowie Videos und Interviews mit Unternehmern.

Zuletzt aktualisiert am 04.02.2021 von Redaktion.

Zurück