Wie ist das Königreich juristisch gesehen aufgebaut?

Das KRD ist dreigliedrig aufgebaut.

Die Staatszugehörigen sind in einem nicht eingetragenen, gemeinnützigen Verein organisiert. Dies ist nötig, um eine Rechtsbeziehung zu Systempersonen herzustellen.

Die Stiftung KRD versammelt das Staatsgebiet des Königreiches in sich.
So sind Land und natürliche Ressourcen wie Wasser, Bodenschätze usw. keine Spekulationsobjekte des Kapitals mehr und sind vor Missbrauch geschützt.

Die Staatsangehörigen sind im Staat „Königreich Deutschland“ organisiert.

Zuletzt aktualisiert am 11.03.2021 von Redaktion.

Zurück